Bereit für die Gemeinderatswahlen

Mit viel Herzblut und Motivation stelle ich mich für weitere vier Jahre zur Wahl als Gemeinderätin unserer wunderbaren Stadt Grenchen. Ich danke für Deine zwei Stimmen – bestenfalls auf der Liste 2 – am 25. April 2021! Herzlich, Angela In den letzten vier Jahren habe ich mich für folgende Themen eingesetzt und einige Erfolge erzielen […]

Weiterlesen

Stopp Littering: Raumpaten gesucht

Stopp Littering: Grenchen sucht Raumpaten Die Stadt Grenchen führt eine neue Massnahme gegen Littering ein: Ab dem 19. Februar werden Raumpatinnen und Raumpaten für saubere Parks, Strassen, Spielplätze und Wanderwege sorgen. Dafür sucht die Stadt Grenchen unter anderem Vereine, Schulklassen und Einzelpersonen, die sich freiwillig für eine saubere Umwelt engagieren möchten.  Littering stört und schadet […]

Weiterlesen

Rücktritt aus dem Kantonsrat

Per Ende März 2020 habe ich aus dem Kantonsrat Solothurn demissioniert, da ich im Juni eine Anstellung beim Kanton Solothurn antrete und die politische Arbeit mit diesem Amt nicht vereinbar ist.

Weiterlesen

Ja, ich will… in den Nationalrat!

Ich stelle mich am 20. Oktober 2019 zur Wahl in den Nationalrat, weil es mir wichtig ist, dass wir eine linke Mehrheit erreichen und uns dadurch verstärkt für die Umwelt, Gleichstellung und eine nachhaltige Zukunft für alle einsetzen können.
Für eine Politik, die allen Chancen bietet, nicht nur ein paar wenigen (und vermögenden)!

Willst du mich unterstützen? Dann bestell bei mir Postkarten und verschicke sie an Freunde und Bekannte, um mich zur Wahl zu empfehlen!
Eine kurze Email an Angela.kummer@nospam-nospam-gmx.ch genügt. Herzlichen Dank!

Weiterlesen

Mein Rückblick auf die Mai-Session des Kantonsrats

SP für mehr Transparenz in der Parteienfinanzierung

Vor der Abstimmung über die kantonale Umsetzung der Steuervorlage tagte der Solothurner Kantonsrat am 7., 8. und 15. Mai 2019. Gerne gebe ich einen kurzen Rückblick auf die Mai-Session des Kantonsrats.

Weiterlesen

Raus zum Frauenstreik

Wir haben am Frauenstreik vom 14. Juni 2019 einen Stand zusammen mit der UNIA und der SP Lengnau auf dem Marktplatz Grenchen durchgeführt.

Weiterlesen

Nominiert für die Nationalratswahlen

Ich wurde am 27. April am Kantonalen Parteitag für die Nationalratswahlen nominiert – danke für das Vertrauen!
Wir sind ein super Team und ich bin bereit, mich bis zur heissen Phase im Oktober zu engagieren!

Weiterlesen

Bitte Petition unterschreiben: Ersetzt den ROBI-Spielplatz im Stadtzentrum Grenchen!

Anstelle des früheren ROBINSON-Spielplatzes am Oelirain, der überbaut wird, soll auf einem freien Grundstück im Stadtzentrum Grenchen ein neuer Spielplatz errichtet werden. Die Stadt soll ein Grundstück finden, welches sich dafür eignet, darauf einen Spielplatz einzurichten. Es kommen mehrere freie Flächen in Frage. Die alten Spielgeräte des ehemaligen ROBINSON-Spielplatzes können wieder verwendet werden. Der Spielplatz kann wie bisher von der ISG (Interessengemeinschaft Spielplätze Grenchen) betrieben werden.

Merci!

Weiterlesen

Steuervorlage im Visier der SP Grenchen!

Parteipräsidentin Angela Kummer schaute auf ein aktives Vereinsjahr zurück. Sie freute sich vor allem darüber, dass einige Vorstösse im Gemeinderat auch auf Unterstützung gestossen seien.

Neben den statuarischen Geschäften stand die Steuervorlage 17 im Mittelpunkt der Generalversammlung der SP Grenchen.

https://www.grenchnertagblatt.ch/solothurn/grenchen/steuervorlage-im-visier-bei-der-sp-134034793

Weiterlesen

Für Nationalratswahlen nominiert!

Die Parteiversammlung der Grenchner Sozialdemokraten hat die 36-jährige Angela Kummer einstimmig als Kandidatin für die Nationalratswahlen 2019 nominiert. Es ist davon auszugehen, dass die 36-Jährige auf einer der wohl drei Listen der kantonalen SP im Oktober 2019 präsent sein wird. Angela Kummer ist seit 2013 Gemeinderätin, seit 2015 Kantonsrätin und Mitglied der kantonalen Justizkommission. Vor einem Jahr hat sie zudem das Präsidium der Grenchner Ortspartei übernommen. Sie ist in einer festen Partnerschaft und Mutter einer Tochter und eines Sohnes. Die Historikerin leitet seit 2009 das Kulturhistorische Museum Grenchen und amtet als Geschäftsführerin von MUSESOL (Museumsverbund Kanton Solothurn). «Ich freue mich darauf, einen aktiven Wahlkampf zu bestreiten, meine bekannten Positionen zu vertreten. Und natürlich werde ich versuchen, wieder einmal ein nationales Mandat nach Grenchen zu holen», versprach sie.

Weiterlesen