Susanne Schaffner in den Regierungsrat

Überzeugt – Susanne Schaffner am 12. März in den Regierungsrat
WEITERLESEN »

Nein zur USR III

NEIN zu höheren Steuern für Privatpersonen! Die Steuerausfälle durch die USR III werden sich auf mindestens 3 Milliarden belaufen. Um das auszugleichen bleiben den Gemeinden 3 Optionen: Erstens die Erhöhung der Steuern für Privatpersonen, zweitens der Abbau öffentlichen Leistungen, wie Schulbildung, Strassenunterhalt und öffentliche Reinigung und drittens die zusätzliche Verschuldung. Verschiedene Finanzdirektoren haben bereits angekündigt, dass es nicht ohne höhere Steuern für Privatpersonen gehen wird.
WEITERLESEN »